Astrofotografie

Sterne, Planeten und den Mond zu fotografieren ist schon ein wenig anspruchsvoll. Hier meine interessantesten Aufnahmen:

 

Merkurtransit 2016

Merkurtransit am 9. Mai 2016 - beim Klick aufs Bild gibt es noch eine professionellere Animation zu sehen

 

Sonnenfleck 40000km

Schnappschuss mit Systemkamera: Sonne mit Riesenfleck, Durchmesser ~400000km (ca. 3x größer als unsere Erde)

 

solar Eclipse 2015

Schnappschuss durchs Teleskop: Sonnenfinsternis 2015 nahe größter Bedeckung in Großfurra, Thüringen

 

solar Eclipse 2015

Sonnenfinsternis 2015: Die Bewegung des Mondes war relativ zum Sonnenfleck (nahe dem Mondrand) gut erkennbar...

 

Komet C2014Q2 Lovejoy

Gar nicht spektakulär, aber schon im Fernglas gut erkennbar: Komet Lovejoy neben den Plejaden überm Balkon auf Kreta

 

Mars - der rote Planet, Spica, Regulus und Löwe

Hier macht der Mars als "roter Planet" seinem Namen alle Ehre, daneben das Sternbild Löwe, 03.05.2014 um 21:59, 60s belichtet (nachgeführt)

 

Sternfeld mit Mond, Jupiter (mitte), Castor + Pollux (oben), Procyon (links) und Kapella (rechts)

Mond, Jupiter (mitte), Castor & Pollux (oben), Procyon (links) und Kapella (rechts) am 03.05.2014 um 21:55, 60s belichtet (nachgeführt)

 

Planet Jupiter mit Wolken und Monden

Jupiter im Teleskop bei 120-facher und 50-facher Vergrößerung (einfache Okularprojektion mit Lumix TZ22, 03.05.2014 21:44 MESZ)

 

Orion - Internationale Raumstation - Mond - Jupiter

Diese Aufnahmenkombination vom 14. April 2013 um 21:00 Uhr (Dämmerung) zeigt Orion, die Internationale Raumstation, den Mond und Jupiter im Abstand von etwa einer Minute; Belichtungszeit jeweils 15s, Kamera Lumix TZ22

 

doppeltes Iridium Flare

doppeltes Iridium Flare am Abend des 21.10.2012, sehr große Helligkeit von ca. -6,0...-6,6mag

 

Strichspuren der ISS Strichspuren der ISS

Strichspuren der Raumstation ISS - man erahnt die beiden großen Solarpanele und dazwischen die Stationsmodule

 

Kreuz des Südens über der Wüste Namibias

Südliche Sternenpracht: Alpha und Beta Centauri mit dem Kreuz des Südens über der Wüste Namibias 2011

 

Orion steht Kopf in Namibia 2011

In europäischen Breiten ein ungewöhnlicher Anblick: Im südwestlichen Afrika steht Orion auf dem Kopf

 

verkehrte Sonne 2006 2010

Rätselhaft: Verkehrte Sonne mit Flecken im Minimum, aber keinen Flecken vor dem Maximum (2006 / 2010)

 

Seltener Anblick: Die 3 uns nächsten Himmelskörper (Mond, Venus, Mars) nahe beieinander am Himmel, 2010

 

Südhimmel über Saint Leu, La Reunion, indischer Ozean, 2009

 

Wintersterne über Großfurra bei -10°C, 2006

 

Mondfinsternis, 2008-08-16

 

aus Einzelbildern zusammengesetzte Mondaufnahmen, Juni 2008

 

Mond in maximaler östlicher Libration, 2008-05-12

 

Planet Saturn, 2008-05-12

 

selten sichtbar: Mare Marginis, östlich des Mare Crisium, 2008-05-12

 

Mond in maximaler östlicher Libration, 2008-05-12

 

Mond mit von der Erde beleuchtetem Teil, 2007-05-20

 

südlicher Sternenhimmel über Kourou, Südamerika, 2007-02-20

 

partielle Sonnenfinsternis 2005-10-03

 

Venustransit vor der Sonne 2004-06-08

 

Planetenparade, 2004-03-30

 

Mond, Südpol, 2004-03-30

 

Mond, Nordpol, 2004-03-30

 

Planet Merkur, 2004-03-30

 

Planet Saturn, 2004-03-30

 

Mond, 2003-02-12

 

Planet Jupiter 2004-03-30

 

Planet Mars, 2003-10-04

 

Mond, 2003-05-07

 

Merkurtransit vor der Sonne 2003-05-07

 

Himmelsnordpol, 1997-03

 

 


 

Technik:

Beobachtungsplatz im Garten mit Teleskop Nexstar 5i (Spiegel 125mm, Brennweite 1250mm, Computersteuerung) auf eingenordetem standsicherem Steinsockel. Die Fotos werden über Okularprojektion mit diversen Digitalkameras oder als Focalaufnahmen mit Webcams angefertigt. Teleskopsteuerung und Datenerfasung erfolgen computergestützt. Zur Stromversorgung dient ein 12V-Accu, der tagsüber durch Solarstrom gespeist wird.